1 Stempel und 4 Caches

Was schon wieder ein Beitrag… ja da kann man staunen, in für mich fast rekordverdächtiger Zeit schreibe ich hier schon wieder einen kleinen Beitrag in meinem Blog. Den am Montag nachmittag kam bei mir der Wunsch auf, endlich mal den ersten Stempel des Projektes „Harzer Wandernadel“ anzugehen.

Ich dachte mir, Dienstag hast Du Zeit, das Wetter soll schön, aber nicht zu heiß werden, da unternimmst Du spontan einen Trip in den Harz. Gedacht, getan… schaute ich mal auf der Internetseite der Harzer Wandernadel nach, wo man gut beginnen könnte. Ich suchte mir den Stempel 116 „Verlobungsinsel in der Oker“ heraus, denn eine zu umfangreiche oder schwierige Wanderung sollte es für den Anfang ja nicht werden. Laut einiger Beschreibungen die ich daraufhin gelesen habe, kann man diese Wanderung gut am Parkplatz des Romkerhaller Wasserfalls beginnen und dieser ist ein Earth-Cache wie man auf Geocaching.com nachlesen kann. Tja, was macht man da, man kombiniert die Harzer Wandernadel mit dem Geocaching.

Was fällt daran auf? Ich wäre in der Steinzeit kein Jäger gewesen! Da kommt wohl die weibliche Seite in mir zum Tragen, den obwohl ich ja ehr ein fauler Mensch bin, gibst Du mir etwas zum Suche oder Sammeln, geht es auch mit dem bewegen ganz einfach 😉

Nach dem Erwandern meines erstens Stempels für die Wandernadel ging es noch zu drei anderen Stellen, wo ich weitere Geocaches gesucht habe.  Da ich ganz in der Nähe von Altenau war, habe ich noch einen kurzen Abstecher in den größten Kräutergarten Deutschlands gemacht.

Den Abschluss bildete quasi so als verspätetes Mittagessen und Kaffeetrinken vor der Rückfahrt, ein Abstecher in das Cafe/Restaurant „Windbeutel König“ an der Okertalsperre. Und nun  zeige ich Euch ein paar Bilder von meinem Tag.

 

  • Yasemin104 - Eine schöne Fotoreihe, wirklich, gefällt mir. Das letzte Bild ist übrigens mehr als fies! Ich hab nicht erwartet, dass da plötzlich ein Eis auftaucht – jetzt hol ich mir auch eins! 😀ReplyCancel

    • thorsten - Danke! Stimmt ein bisschen fies war das schon, aber der Windbeutel war ja ein elementarer Bestandteil des Tages von daher musst ein Bild davon folgen 😉 Hoffe dein Eis hat gut geschmeckt!ReplyCancel

  • Sabine - Also diese Bildqualität ist einfach klasse auch mit diesen satten Farben. Einfach brilliant! Da freu ich mich direkt auf mehr:-)ReplyCancel

  • Sabine - Nur leider zeigt mein PC mir die Webseiten zu den von dir angegebenen Links nicht an. Da steht immer Verbindungsfehler:(ReplyCancel

    • thorsten - Danke für den Hinweis! Es lag nicht an deinem PC. Habe die Fehler in den Verlinkungen geändert, jetzt sollte es ohne Probleme funktionieren.ReplyCancel

  • sabine - Jepp, funktioniert!ReplyCancel

Your email is never published or shared. Required fields are marked *

*

*