Aero Space Day

Letzten Samstag war es ja noch mal richtig gut warm (zu warm für meinen Geschmack), aber ich habe die Chance genutzt und bin nach Faßberg gefahren, genauer gesagt zum Fliegerhorst Faßberg, den dort war „Tag der offenen Tür“. Besser hört sich natürlich an es war „Aero Space Day“.

Dorthin zu finden war nicht weiter schwer, den schon viele Kilometer vorm Fliegerhorst standen an jeder Kreuzung Soldaten die einem mit Handzeichen den Weg wiesen. Dann ging es auf eine große Stoppelfeldfläche direkt neben der Start-und-Landbahn des Fliegerhorst, wo die ankommenden Autos mit militärischer Präzision zum Parken einreiht wurden. Von dort war für die Besucher mit Hilfe von großen Linienbussen ein Transport  zur Veranstaltungsfläche angeboten. Ich muss schon sagen, dass war sehr gut gemacht, nur die Soldaten/innen habe ich bei weitem nicht beneidet, die in der Hitze mit langen Klamotten teilweise auf der Stelle stehen mussten um ihre zugewiesene Aufgabe zu erfüllen und uns Besuchern den Tag leicht und angenehm zu machen. Man könnte jetzt auch fies sein und sagen: „Augen auf bei der Berufswahl“ 😉 Nein, im Ernst… Vielen Dank an unsere „Jungs“ und „Mädels“  in Fleckentarn.

Dann war einfach zuviel los, als das ich das mit Worten zusammenfassen kann… daher einfach ein paar Eindrücke mit Hilfe der Fotos die ich gemacht habe. Weitere Infos gibt es auch unter: http://www.aerospacedayfassberg.de/

Your email is never published or shared. Required fields are marked *

*

*